zum Inhalt springen

Publikationen

Herausgeberschaft

2021

Friedrich, Udo / Krusenbaum-Verheugen, Christiane / Schausten, Monike (Hg): Kunst und Konventionalität. Dynamiken sozialen Wissens und Handelns in der Literatur des Mittelalters. In: Beihefte zur Zeitschrift für deutsche Philologie 20 (2021).

2020

Bruch, Julia [in Zusammenarbeit mit Ulla Kypta und Tanja Skambraks]: Markets and their Actors in the Late Middle Ages, De Gruyter: Berlin [u.a.] 2020.

Aufsätze

2020

Bruch, Julia [in Zusammenarbeit mit Tanja Skambraks und Ulla Kypta]: Introduction, in: Dies. (Hgg.): Markets and their Actors in the Late Middle Ages, De Gruyter: Berlin [u.a.] 2020, S. 1-5.

Jansen, Markus: A Rhineland Army: Composition and Regional Distribution of Cologne’s Contingent to the Imperial Army of 1532. In: Martial Culture in Medieval Town https://martcult.hypotheses.org/1067, veröffentlicht am 17.09.2020.

Jansen, Markus: Die Orte der Wacht. Neue Perspektiven auf mittelalterliche Verteidigungs- und Wachtordnungen am Beispiel der Stadt Köln. In: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 223/2020, S. 27-51.

Jansen, Markus: Die Zülpicher Stadtbefestigung. In: Bernhard Wißmann (Hg.): Neue Beiträge zur Geschichte Zülpichs. Von der Römerzeit bis zum Ende des Kurstaats. Weilerswist 2020, S. 53-85.

Jansen, Markus: Die Stadtmauer als Medium der Stadtherrschaft und Stadthoheit. Das Beispiel Köln. In: Olga Fejtová, Martina Maíková, Jiří Pešek (Hg.): Město a Jeho Hradby / The Town and its Walls (Documenta Pragensia, Bd. 38). Prag 2020, S. 295-318.

2019

Bonanno, Valerio: „Qui vel habet curam vel professionem praedicandi. Brüderliche Zusammenarbeit zwischen Mendikanten und Säkularen bei Albert dem Großen“, in Albert the Great and the Holy Scripture (hrsg. A. Colli), Divus Thomas, 122, 2019, S. 26-58.

2018

Jansen, Markus: Bildete die Kölner Stadtmauer das Himmlische Jerusalem nach? In: Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln 103/2018, S. 39–55.

Kammerer, Adrian: Ein weltliches Trennungsurteil durch den Kaiser? Überlegungen zum Tiroler Eheskandal, in: Tiroler Heimat. Zeitschrift für Regional- und Kulturgeschichte Nord-, Ost- und Südtirols 82 (2018), S. 123–169 [peer-reviewed].

Meyer, Adrian: Mit Antje Strauch: Mythischer Gegenstand unverkäuflich: Zum mythischen Gegenstandsbewusstsein als Verbindung zwischen Mittelalter und Computerspiel, in: Paidia. Zeitschrift für Computerspielforschung, 28.09.2018

 

Vorträge

2021

Dudar, Irina: "Das Vogelschießen in der mittelalterlichen Stadt: Zur gesellschaftlichen Partizipation und Repräsentation der Schützengilden", Initiativseminars der Konrad-Adenauer-Stiftung (KS49): Regionale Identität und das Schützenwesen, 01.07.2021-04.07.2021, Universität Paderborn (online), 02.07.2021.

Dudar, Irina: "Von der Schützenkette zur Votivgabe. Die sogenannte Marienkette aus der Propsteikirche St. Mariae Geburt in Kempen", 5. Jahrestagung des Arbeitskreises Materielle Kultur und Konsum in der Vormoderne: Umnutzung, Umdeutung, Umarbeitung. Transitionale Momente in Objektbiographien, 3.-5. Juni 2021, Humboldt-Universität zu Berlin, u.a. (online), 4.06.2021.

Spillmann, Tristan: „Venedig als humanistisches Paradies? Die Lobrede Poggio Bracciolinis und die Suche nach historischer Vollendung“ (Deutsch-italienisches Forschungsatelier (I): Venedig an der Bergischen Universität Wuppertal).

Spillmann, Tristan: „A War of Words between Light and Dark or Truth and Falsity: Lorenzo Valla’s Radical Theory of Knowledge and his Use of Metaphors“ (Department of Comenius Studies and Early Modern Intellectual History, Prague).

Spillmann, Tristan: „Von verba, sensus und sententiae. Zur Konstituierung eines lateinischen Denkstils in Lorenzo Vallas Apologus“ (Oberseminar der klassischen Philologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn).

2020

Bruch, Julia: Diskutantin am Round-Table-Diskussion: Business as Medieval?, auf der Student Conference: Business as Medieval Internationale studentische Fachtagung zur mittelalterliche Wirtschaftsgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 09/2020.

Bruch, Julia: „gern welt ich hetts au͑ch au͑ffgschrÿben, es ist aber versau͑mb. Warum schrieben Handwerker Chroniken?“ an der Universität Darmstadt, auf Einladung von Prof. Dr. Gerrit Jasper Schenk 05/2020.

Jansen, Markus: Bürgerliche Ritterburgen? Burg- und Herrschaftserwerb von Angehörigen der Kölner Führungsschicht. Vortrag auf der Onlinetagung ‚Burg – Adel – Landschaft. Burgen als landschaftsprägende Ressourcen im Mittelalter‘ des SFB 1070 Ressourcenkulturen. Soziokulturelle Dynamiken im Umgang mit Ressourcen an der Universität Tübingen, 22.–23. Oktober 2020.

2019

Bonanno, Valerio: „Argumentative patterns and biblical exegesis: a survey within the Dominican masters of the 13th century“, 15 – 18 Juli 2019, “Quidam enim dicunt: Mendicant Theologies before Aquinas and Bonaventure”, St. Bonaventure University (Allegany, NY).

Bonanno, Valerio: „Analyse und Vergleich ausgewählter Texte aus den Evangelienkommentaren und aus dem Super Analytica priora des Albertus Magnus“, 04 June 2019, Forschungs- und Doktorandenkolloquium am Thomas-Institut (Universität zu Köln).

Jansen, Markus: Die große Kölner Stadtmauer im Kontext. Köln und der Stadtmauerbau im Nordwesten des Reiches um 1200. Vortrag auf der Tagung ‚The Wall: Der Mensch im Schatten der Mauer‘, Köln, 28.–29. November 2019.

Jansen, Markus: Städtische Antiburgenpolitik? Die Zerstörung von Burgen im Umland der Stadt Köln im Spätmittelalter. Vortrag auf der Tagung „Das Ende der Burg – Zerstörung, Abbruch, Aufgabe und Umbau“ der Wartburg-Gesellschaft und des Freundeskreis Bleidenberg e.V., Oberfell 08. – 11. November 2019.

Kammerer, Adrian: "Geschlechterdiskurse am Werk? Gender und die Ausbreitung des dominikanischen Drittordens“, 6. Juli 2019, Genderdiskurse in Bettelorden. Ein interdisziplinärer Workshop, Tagungszentrum Hohenheim der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Kammerer, Adrian: "Frauengemeinschaften und die Annahme der dominikanischen Drittordensregel in der Teutonia“, 8. Februar 2019, Workshop Dominikanerstudien 2019, Dominikanerkonvent Hl. Kreuz Köln.

Kammerer, Adrian: „Neues zur Geschichte des dominikanischen Drittordens“, 21. Oktober 2019, Oberseminar „Neue Forschungen zur Mittelalterlichen Geschichte“, Universität zu Köln.

Kammerer, Adrian: „Gender and the Spread of the Dominican Third Order“, 12. Dezember 2019, Cologne-Toronto Graduate Student Colloquium 2019, Universität zu Köln.

Meyer, Adrian: Mit Torben Behm: „Antike und mittelalterliche Texte zwischen den Welten“, Matrix Europa: Zwischen Orient und Okzident, Promovierenden-Meeting der Studienstiftung des deutschen Volkes, Thessaloniki, 26.09.2019.

Meyer, Adrian: „Eigentum ist Diebstahl? Gewinn machen als narratives Ereignis“, Deutsch-amerikanisches mediävistisches Kolloquium, WWU Münster, 27.06.2019.

Meyer, Adrian: „Die Herkunft des Geldes. Genese ökonomischen Wertes in Texten der Frühen Neuzeit“, Forschungskolloquium Prof. Dr. Monika Schausten und Dr. Michael Schwarzbach-Dobson, Universität zu Köln, 02.05.2019.

Meyer, Adrian: „Bourgeois, Jews and Money. Imagining Non-Monetary Middle Ages”, Medieval Studies and the Far Right, University of Oxford, 11.05.2019. (Audio and presentation: https://ox.cloud.panopto.eu/Panopto/Pages/Viewer.aspx?id=b0795004-1f29-46f3-83f9-aa4a00ba6bdf)

Meyer, Adrian: „Werturteile. Am und mit dem Begriff ‚Wert‘ arbeiten“, Prager Germanistische Studierendentagung, Karlsuniversität Prag, 29.03.2019.

Sauer, Hein: Vorträge: „Musicus letus - Musiktheorie zwischen Druck und Handschrift am Beispiel der Handschrift Ms. lat. fol. 258 (Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz)“, 26. April 2019, Workshop „Cultures du texte, cultures du livre“ am SFB 933, Heidelberg.

2018

Bonanno, Valerio: „Conflabunt gladios suos in vomeres, et lanceas suas in falces: i compiti della teologia nella Postilla super Isaiam di Alberto Magno“, 19 – 20 März 2018, “Teologia e filosofia della natura”, (Università di Trento, Italien)

Bonanno, Valerio: „Notes on Albert the Great’s reception of Tit. 1:9 in the Postilla super Isaiam“, 30 Januar 2018, Forschungs- und Doktorandenkolloquium, Thomas-Institut (Universität zu Köln).

Jansen, Markus: Heroes and the City. Heroic Figures in Late Medieval Cologne and their Function for the Urban Identity Vortrag beim Workshop „Urban Military Matters in the Late Middle Ages: Warfare, Trade and its Organization”, Wien, 11. und 12. Juni 2018.

Jansen, Markus: Städtische Kriegsführung im späten 14. Jahrhundert. Ausgaben für Krieg und Verteidigung in den Kölner Stadtrechnungen. Vortag beim Workshop „Zahl und Schrift im Mittelalter“ der Abteilung für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Historisches Seminar, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 08. Juni 2018.

Jansen, Markus: ‚Jede Stadt braucht ihre Helden‘ – Städtische Heldenfiguren im spätmittelalterlichen Köln. Vortrag im Oberseminar im Sommersemester 2018 „Neue Forschungen zur mittelalterlichen Geschichte“, Universität zu Köln, 05. Juni 2018.

Jansen, Markus: Zwischen Zerstörung, Befehdung und Unterhalt. Das Verhältnis einer Reichsstadt zu den Burgen in ihrer Umgebung am Beispiel Kölns. Vortrag auf der 27. Jahrestagung der Wartburg-Gesellschaft, Gera, 28. April – 01. Mai 2018.

Kleiner, Marlene: „Mauern, Mörtel, Fundamente. Neue Forschungen zur ältesten Kirche Esslingens“, 31. Oktober 2018, Öffentlicher Abendvortrag, Esslingen am Neckar.

Kleiner, Marlene: „Frühmittelalterliche Bautechnik als Datierungskriterium?“, 05. August 2018, Fachtagung „4. Interdisziplinärer Doktorandenworkshop zu mittelalterlichen Sakralräumen“, Leifers (Italien).

Meyer, Adrian: “Fair Trade. Rewriting the story of Josef and the logic of equivalence”, Cologne-Toronto Graduate Student Colloquium, University of Toronto, 03.11.2018

Meyer, Adrian: “More than Meets the Eye. Spatial Aspects of Treasures and Valuable Things in Medieval German Literature”, AHRC DTP Conference on “Space and Surface”, University of Cambridge, 19.09.2018

Meyer, Adrian: “Mythische Ökonomie. Prozesse der Wertkonstruktion im Fortunatus“, Prager Germanistische Studententagung, Karlsuniversität Prag, 24.03.2018