zum Inhalt springen

Aktuelles

Stellenausschreibung / Job position

Zum 01.04.2023 schreibt die Philosophische Fakultät der Universität zu Köln im Rahmen des Graduiertenkollegs 2212 „Dynamiken der Konventionalität (400–1550)“

3 freie Doktoranden*innenstellen aus.

Bewerbungsschluss: 30.11.2022.  Nähere Informationen finden Sie hier.

-------- English version --------

The Faculty of Arts and Humanities of the University of Cologne has the following positions available:

3 doctoral positions

for a period of three years starting on 1st April 2023 within the framework of the Research Training Group 2212 “Dynamics of Conventionality (400–1550)”.

Deadline for applications: 30th November 2022. For further information click here.

Aktuelle Vorträge

Am 26.11. hält Benedikt Lemke im Rahmen des 9. Symposiums "Mittelalterliche Handschriften der Kölner Dombibliothek" einen Vortrag mit dem Titel "Die Liturgisierung von Gottesurteilen in der Karolingerzeit - Der Kesselfang in Cod. 137 der Dombibliothek". Das komplette Programm finden Sie hier.

28.10.2022

Erfolgreiche Disputatio

Am 27.10. hat Adrian Kammerer die Disputatio seiner Dissertation "Eine Regel und ihre Folgen. Studien zum dominikanischen Drittorden im deutschsprachigen Raum im 15. und frühen 16. Jahrhundert" erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch!

Kolloquium auf Schloss Wahn

Am 6. und 7. Oktober besuchten die Kollegiat:innen das a.r.t.e.s. Kolloquium auf Schloss Wahn. Adeline Schwabauer, Annette Kaldorf und Simone Hallstein stellten ihre Dissertationsprojekte vor. 

Vertretung der Postdoc-Stelle

Ab 01.10.2022 wird Dr. Till Stüber die Vertretung der Postdoc-Stelle von PD Dr. Julia Bruch übernehmen. Herzlich Willkommen an unserem Graduiertenkolleg! 

31.08.2022

Dissertation eingereicht

Am 31.08. hat Lea Raith ihre Dissertation mit dem Titel "Quasi historia. Kölner Stadtgeschichte in der Hagiographie des 10.-12. Jahrhunderts" eingereicht. Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelle Vorträge

Ganzseitiger Holzschnitt: Disput zwischen Christen und Juden, in: Petrus Nigri, Der Stern Meschiah, Esslingen (Conrad Fyner) 1477. Digitalisat der BSB München (Exemplar: 4 Inc. c. a. 99 m; BSB-Ink N-206), urn:nbn:de:bvb:12-bsb00030291-8 (Stand: 2021-09-23)

Am 04.07. hält Simone Hallstein einen Vortrag zum Thema "Judenfeindlichkeit und Medienwandel im Spätmittelalter. Ein Werkstattbericht" für den „Arbeitskreis für jüdische Geschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit“ an der Universität Trier. 

Workshop Wiederholung und Konventionalität der Kunst

Am 16.06. und 17.06. findet ein Workshop mit dem Titel "Wiederholung und Konventionalität der Kunst" statt. Hier halten sowohl Professor:innen aus Deutschland und der Schweiz als auch einige Kollegiat:innen des Graduiertenkollegs Vorträge. Das komplette Programm finden Sie hier.

DFG bewilligt 2. Förderperiode für GRK 2212 Dynamiken der Konventionalität (400-1550)

Der zuständige Bewilligungsausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ist der positiven Empfehlung eines interdisziplinären Begutachtungsgremiums gefolgt und bewilligt eine zweite Förderperiode für das DFG-GRK 2212 Dynamiken der Konventionalität (400-1550) an der Universität zu Köln. 

Wir freuen uns, dass dadurch weiterhin Nachwuchswissenschaftler:innen der beteiligten mediävistischen Fächer an der Universität zu Köln gefördert werden können.

Pressemitteilung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

22.04.2022

Dissertation eingereicht

21.04.2022

Dissertation eingereicht

02.03.2022

Dissertation eingereicht

21.04.2022

Aktuelle Vorträge

Geschichte der Juden zu Sternberg mit dem Sakrament, Magdeburg: Simon Koch, nach Oktober 1492 (GW M44009, SB Berlin, 8° Inc 1496.2)

Am 07.05. hält Simone Hallstein einen Vortrag zum Thema "Judenfeindlichkeit und Medienwandel. Die Inkunabeldrucke zu Sternberg 1492/93 am Beispiel der Magdeburger Offizin Simon Kochs" im Rahmen des Workshops „Sternberg 1492 Rekonstruktion, Rezeption, Aufarbeitung". 

Abschluss Habilitation & Urkunde Venia legendi

Wir gratulieren PD’ Dr.’ Julia Bruch zum Abschluss Ihrer Habilitation und zur Verleihung der Venia legendi ‚Mittelalterliche Geschichte‘. Herzlichen Glückwunsch! 

01.12.2021

Fertige Dissertation

01.10.2021

Neue Kollegiat:innen

Wir begrüßen unsere neuen Kollegiat:innen Adeline Schwabauer, Annette Kaldorf und Simone Hallstein. In Kürze werden sie hier ihre Projektskizzen vorstellen. Herzlich Willkommen und viel Erfolg!

30.09.2021

Verabschiedung 1. Kohorte

Wir verabschieden die Kollegiat:innen der 1. Kohorte Dr. Adrian MeyerAlisa Hajdarpašić, Elias Friedrichs, Hannes Fahrnbauer, Markus Jansen und Marlene Kleiner. Wir wünschen ihnen alles Gute und viel Erfolg für ihre weitere Zukunft!